Steuerklasse 1


Steuerklasse 1 bzw. Steuerklasse I

steuerklasse 1Jede Person, die in der Bundesrepublik Deutschland mehr als 450 Euro monatlich verdient, wird von den Behörden einer gewissen Steuerklasse zugeordnet.

Wissen sollten Sie, dass die Einstufung in Steuerklasse 1  weder von der Art der ausgeübten Tätigkeit abhängt, noch vom Umfang des Bruttoverdienstes, der monatlich erwirtschaftet wird.

Wann wird man Sie also in Steuerklasse 1 einordnen?

Wer erhält die Steuerklasse 1?

Grundsätzlich wird man Sie dann in die Steuerklasse 1 einordnen, wenn Sie nicht verheiratet sind.

Ausschlaggebend für die Einstufung in Steuerklasse 1 ist also der Familienstand.

Dies trifft sowohl für Ledige, als auch für getrennt lebende, geschiedene und auch verwitwete Arbeitnehmer zu. Beim Tod des Ehepartners ist es dem Steuerpflichtigen möglich, im Jahr des Todes und auch den darauf folgenden zwölf Monaten die für Verheiratete geltende Steuerklasse 3 mit all ihren Vergünstigungen in Anspruch zu nehmen.

Weiter finden sich in der Steuerklasse 1 ebenso Verheiratete, deren Ehepartner sich dauernd im Ausland aufhalten, dort leben.

Auch in gleichgeschlechtlicher Partnerschaft lebende Personen werden nach dem Gesetz in Lohnsteuerklasse 1 veranlagt. Viele derartige Ehegemeinschaften aber wehrten sich erfolgreich vor örtlichen Finanzgerichten beziehungsweise dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe und erhielten nahezu immer Recht.

So war es ihnen erlaubt, ebenfalls das sogenannte Ehegattensplitting anzuwenden, will heißen die Steuerklassenkombination 3 / 5 zu wählen.

Was ist steuerfrei in Steuerklasse 1?

In jeder Steuerklasse existieren unterschiedliche Freibeträge. Grundsätzlich sind alle im Monat erwirtschafteten Bruttoverdienste bis zur Höhe von 450 Euro steuerfrei.

In Steuerklasse 1 liegt der Grundfreibetrag zurzeit bei wenig mehr als 8000 Euro, der Sozialausgabenpauschbetrag bei 36 Euro, der sogenannte Arbeitnehmerpauschbetrag bei 1000 Euro.

Jeder Arbeitnehmer hat weiterhin das Anrecht auf eine Vorsorgepauschale, die jeweils von der Höhe des monatlichen Bruttoeinkommens abhängig gemacht wird. Ein Kind des Steuerpflichtigen in Klasse 1 schlägt mit einem Freibetrag von etwas mehr als 7000 Euro zu Buche.

Steuerklasse 1 – die Abzüge

Die Abzüge vom Bruttogehalt sind grundsätzlich die Lohnsteuer, der Solidaritätszuschlag, fallweise die Kirchensteuer, Sozialabgaben und Krankenversicherung, Pflege- und Rentenversicherung sowie Arbeitslosenversicherung.

Der Unterschied in den jeweiligen Steuerklassen schlägt sich lediglich in den Freibeträgen nieder, die in der Klasse 1 wesentlich niedriger angesetzt sind, als in den anderen Steuerklassen. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer errechnen sich übrigens nicht aus dem Bruttoverdienst sondern in Prozenten aus der jeweils anfallenden Lohnsteuer.

Bei der Krankenversicherung zahlen die gesetzlich Versicherten 15,9 Prozent, während die Abgaben der privat Versicherten schwankend und meist erheblich höher sind. Diese Unterscheidung ist von Bedeutung, wenn Sie als privat Versicherter Ihr Nettogehalt berechnen möchten.

Nutzen Sie unseren kostenlosen online Steuerklassenrechner! Lassen Sie sich schnell, anonym und kostenlos berechnen, welche Steuerklasse für SIe die günstigste ist. -> Zum Steuerklasse Rechner

Steuerklassen im Fokus:

Steuerklasse ledig ohne Kind

Steuerklasse ledig ohne Kind

Die Steuerklasse ledig ohne Kind - welche Steuerklasse gilt wann? Steuerklassen sind für viele -> Mehr

Steuerklasse getrennt lebend

Steuerklasse getrennt lebend

Die Steuerklasse getrennt lebend: wann gilt welche Steuerklasse? Steuern sind das Mittel der Wa-> Mehr

Heirat Steuerklasse rückwirkend ändern

Heirat Steuerklasse rückwirkend ändern

Wie ändert man die Steuerklasse rückwirkend nach einer Heirat? Steuern vermeiden ist zum Hobby -> Mehr

Steuerklasse für Singles

Steuerklasse für Singles

In welche Steuerklasse fallen Singles? Dass alle Menschen in Deutschland von Ihrem Einkommen St-> Mehr

Gnadenjahr Steuer

Gnadenjahr Steuer

Was genau bedeutet Gnadenjahr in der Steuer? Gnadenjahr klingt irgendwie merkwürdig, irgendwie -> Mehr

Steuerklasse Rentner und Angestellter

Steuerklasse Rentner und Angestellter

Die Steuerklasse Rentner und Angestellter - was muss beachtet werden? Die Bedeutung der Steuerk-> Mehr

Steuerklasse Azubi

Steuerklasse Azubi

Die Steuerklasse für Azubis Auch Auszubildende müssen in Deutschland Steuern bezahlen. Sie u-> Mehr

Jahresfreibetrag Steuerklasse 3

Jahresfreibetrag Steuerklasse 3

Freibeträge und der Jahresfreibetrag Steuerklasse 3 Steuerfreibetrag, Steuerklassen, Einkommens-> Mehr

Steuerklasse Elterngeld

Steuerklasse Elterngeld

Was für eine Steuerklasse ist die beste bei Elterngeld? Das Elterngeld ist eine politische Ents-> Mehr

Steuerklasse Rentner Minijob

Steuerklasse Rentner Minijob

Steuerklasse Rentner Minijob: was ist zu beachten und wann ist die Steuerklasse relevant? V-> Mehr

Steuerklasse Witwe mit Kind

Steuerklasse Witwe mit Kind

Welche Steuerklasse hat eine Witwe mit Kind? Wenn bei einem Ehepaar einer der Partner verst-> Mehr

Steuerklasse Student verheiratet

Steuerklasse Student verheiratet

Welche Optionen bestehen bei der Steuerklasse Student verheiratet? Steuern zahlen muss jede-> Mehr

Steuerklasse bei Rentenbeginn

Steuerklasse bei Rentenbeginn

Welche Steuerklasse bei Rentenbeginn? Steuerklassen spielen grundsätzlich nur bei abhängig -> Mehr

Witwensplitting

Witwensplitting

Das Witwensplitting erklärt Steuern zahlen muss wohl sein. Ansonsten könnte kein Gemeinwese-> Mehr

Steuerklassenänderung

Steuerklassenänderung

Steuerklassenänderung: warum und wie ändert man die Steuerklasse? Die wenigsten Steuerbürge-> Mehr

Welche Steuerklasse bei Elterngeld?

Welche Steuerklasse bei Elterngeld?

Welche Steuerklasse sollte man bei Elterngeld wählen? Die Wahl der richtigen Steuerklasse s-> Mehr

Steuerklasse Arbeitslosigkeit

Steuerklasse Arbeitslosigkeit

Welche Steuerklasse sollte man bei Arbeitslosigkeit wählen? Wählen ist gut. Man könnte mein-> Mehr

Steuerklassenwechsel nach Trennung

Steuerklassenwechsel nach Trennung

Was ist bei einem Steuerklassenwechsel nach einer Trennung zu beachten? Die Förderung von E-> Mehr

Verheiratet Steuerklasse

Verheiratet Steuerklasse

Verheiratet Steuerklasse: was ist zu beachten? Im Grundgesetz steht bereits, dass die Ehe u-> Mehr

Steuerklasse 3 und 5

Steuerklasse 3 und 5

Die Steuerklasse 3 und 5: Vor- und Nachteile Die steuerzahlenden Menschen versprechen sich -> Mehr